Donnerstag, September 01, 2016

Abnehmen und Obst




Obst/Früchte sind immer ein großes Thema bei unsern Teilnehmern und bei allen, die Abnehmen möchten. Was darf man essen? Was nicht? Und wie viel?

Bei den FatPack Challenge Teilnehmern herrscht ein vierwöchiges Früchteverbot.

Es besteht kein Zweifel, dass Früchte gesunde Eigenschaften haben, reich an Vitaminen und Antioxidantien sind und natürlich sehr lecker schmecken. Aber was gesund und lecker ist, ist nicht gleich auch geeignet um effektiv abzunehmen!


In der Tat ist Obst lediglich Gemüse mit (Frucht)-Zucker! Sie beinhalten nichts unentbehrliches für den menschlichen Körper und nichts, was nicht durch den Konsum anderer Lebensmittel ersetzt werden kann. Außerdem haben die leckeren Früchten einige Eigenschaften, die sie nicht gerade zum besten Freund für alle die abnehmen möchten machen.

 Früchte beinhalten viel Zucker. Dieser Fruchtzucker wird schnell verdaut und sorgt für eine schnelle Energiezufuhr. Demzufolge wird viel Insulin ausgeschüttelt. Das Resultat: die Energie wird schnell wieder verbraucht, man hat bald wieder Appetit und das Hungergefühl wird umso größer.  

Früchte sind süß, was zu einem Abhängigkeitsverhältnis führen kann. Je mehr man ist - umso stärker das Verlangen.

Und wie alle süßen Sachen führen auch Früchte zum abstumpfen der Geschmacksrezeptoren: ungesüßtes Essen kommt einem fad vor. Wenn man Früchte und andere Süßigkeiten für eine Weile ausschließt, wird einem danach ihr Geschmack noch intensiver vorkommen und man wird sich wieder daran erinnern, dass auch eine saftige Möhre zum Beispiel süß schmeckt. 

Früchte sorgen für Wassereinlagerungen, welche sich auf der Waage bemerkbar machen werden und zu wenig Freude während des Abnehmens führen.

Ein Thema für sich sind Trockenfrüchte. Diese haben Unmengen an Kalorien. Insbesondere Datteln, Aprikosen und Feigen. Trockenfrüchte sind eben Früchte nur ohne dem ganzen Wasser. Durch das kleinere Volumen konsumiert man mehr, das Sättigungsgefühl ist anders und dementsprechend die zu sich genommene Menge an Kalorien. Als Snack oder als Dessert sind sie gänzlich ungeeignet für alle die abnehmen möchten! 

Auch Fruchtsäfte, sogar frisch gepresste, sind tückisch, da sie keine Fasern und kaum Fruchtfleisch beinhalten. So viele Früchte wie in einem Saft locker wegtrinkt, könnte man oft gar nicht als frisches Produkt essen, welches dazu führt, dass die Menge des zu sich genommenem Fruchtzucker und somit der Kalorien enorm ist!